Wonach suchen Sie?

veröffentlicht am 19.12.2023

Raunächte im Spessart erleben – Kampagne zur dunklen Jahreszeit

Der hessische Spessart ist ein wunderschönes Reiseziel, das auch in der dunklen Jahreszeit viel zu bieten hat. Die Kampagne zur Nebensaison im Winter lädt Gäste dazu ein, die Region auf ganz neue Art und Weise zu erleben. Vor der Haustür und doch so weit weg – so bietet der Spessart abseits des Großstadttrubels einzigartige Gelegenheiten, um sich von der Hektik des Alltags zu erholen und die Region zu genießen.

Wie die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler betont: “Die meisten Besucherinnen und Besucher sind sehr gerne draußen unterwegs und suchen nach Erlebnissen, die sie mit der Natur verbinden. Unsere Landschaft, geprägt von Wiesen und Wald, bietet genau das.” Auch Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, bestätigt: “Der Spessart ist ein perfektes Reiseziel nicht nur von Frühjahr bis Herbst, sondern gerade jetzt, in der dunklen Jahreszeit, da er eine intakte Natur und eine nachhaltige Tourismusinfrastruktur bietet.”

Auf der Webseite www.spessart-tourismus.de/dunkle-jahreszeit-im-spessart sind Tipps und Inspiration für Ausflüge und Aktivitäten zu finden, mit denen der Spessart auch in der dunklen Jahreszeit entdeckt werden kann. Ideal für die Zeit zwischen den Jahren, in der viele eine Auszeit nach dem Weihnachtstrubel suchen. Gerade in den Raunächten, der Zeit zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag, kann das vergangene Jahr reflektiert und neue Kraft für das kommende Jahr in der mystischen Natur gesammelt werden. Vorsicht sollte man allerdings vor den Hexen und Teufeln walten lassen, die an diesen Tagen zu später Zeit umhergeistern. Angeführt wird das Heer der Seelenlosen von Frau Perchta bzw. der Frau Holle, wie sie außerhalb Süddeutschlands bezeichnet wird.

Die Kampagne will dazu motivieren, sich auch bei kühlem, regnerischem oder verschneitem Wetter raus in die Natur zu trauen und den Spessart-Wald zu erleben. Ganz nach dem Motto „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“. Im Winter zeigt sich eine besondere Facette der Natur im Spessart: klare Nächte, die nebelverhangene Morgenstimmung, mystische Dämmerungen oder winterlich gefrorene Weitsichten sind die Überwindung wert. Gerade im Winter zeigt sich im Spessart eine mystische und geheimnisvolle Atmosphäre. Gäste können in der winterlichen Natur neue und außergewöhnliche Eindrücke sammeln und bekannte Wege auf ganz neue Art und Weise kennenlernen:  Abendliche Führungen im Tierpark Alte Fasanerie, Naturparkführungen in den Raunächten, Vollmondwanderungen oder eine Dankbarkeitsmeditation sind ebenso buchbar wie entspannende Thermenangebote oder kulinarische Genüsse zum Aufwärmen.

 

Kontakt: Spessart Tourismus und Marketing GmbH, Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, 

Tel.: 06051-887720, E-Mail: info@spessart-tourismus.de, www.spessart-tourismus.de

 

* Die Fotos können mit einem Rechtsklick auf dem gewünschten Foto heruntergeladen werden. Verwendung mit dem Verweis: © Spessart Tourismus und Marketing GmbH

 

Gelnhausen, 19.12.2023

Spessart Tourismus und Marketing GmbH

Contact person

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

+ 49 6051 887720

+ 49 6051 8877210

info@spessart-tourismus.de

https://www.spessart-tourismus.de

Pressetext Word-Datei Nebensaisonkampagne

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
}

Claudia Klemm

Frankfurter Straße 56 A, 63628 Bad Soden-Salmünster, Deutschland

Person

}

Jemina Dörr

Frankfurter Straße 56 A, 63628 Bad Soden-Salmünster, Deutschland

Person

}

Stefanie Häuser

Zum Wartturm 11-13, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

}

Alana van Heek

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

}

Alexander Wang

Frankfurter Straße 36-38, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

}

Justine Bittner

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen