Wonach suchen Sie?

Serviceroboter in der Gastronomie

Neue Technologien ausprobieren

Um neue Möglichkeiten in der touristischen Gastronomie ausprobieren zu können, können interessierte Gastronom:innen nun jeweils für vier Wochen einen Servier Roboter in ihrem Betrieb testen. Die Roboter unterstützen vorrangig beim Tragen von Bestellungen oder beim Abräumen von Geschirr und reduzieren somit die Laufwege für Dein Team.

Die Teilnahme an dem Programm ist für Dich komplett kostenfrei. Aktuell können 20 Betriebe an dem Programm teilnehmen.

Der Ablauf

Schritt 1

Schritt 2

Schritt 3

Schritt 4

Schritt 5

Schritt 6

Interessensbekundung oder Anmeldung

Dein Betrieb liegt im Verbandsgebiet von SPESSARTregional.
Du betreibst einen gastronomischen Betrieb, der von Einheimischen und Gästen offen besucht werden kann.

Du bist Dir beim Robotermodell noch nicht ganz sicher?
Schaue Dir die Modelle vorab im BZB Bürozentrum in Gelnhausen an und kläre Fragen im Vorfeld mit dem Team von BZB. Das BZB Bürozentrum begleitet das Programm als Dienstleister und stellt die Roboter zur Verfügung.
Natürlich steht Dir BZB auch telefonisch für Fragen zur Verfügung.

Du möchtest Dich direkt für das Projekt anmelden?
Sende uns Deine Daten über das Anmeldeformular zu oder frage uns per E-Mail an.

Kontaktaufnahme & Erstgespräch

Nach Deiner Anmeldung erfolgt noch einmal ein Erstgespräch, bei welchem mögliche Fragen Deinerseits geklärt werden können, sofern dies nicht schon in Schritt 1 geschehen ist.

Außerdem wird vor der Lieferung noch einmal geprüft, ob Deine Räumlichkeiten alle Voraussetzungen für den optimalen Einsatz des Servier-Roboters erfüllen.
Hier entscheidest Du Dich auch für eines der Modelle, die zur Auswahl stehen.

Auslieferung & Einrichtung

Der Roboter kommt für vier Wochen in Deinen Betrieb!

Bei der Einrichtung unterstützt Dich das Team von BZB, es nimmt alle benötigten Einstellung vor und zeigt Dir und Deinem Team die Funktionen des Roboters.
Es steht Dir auch während des gesamtes Leihzeitraumes bei Problemen und für den technischen Support zur Seite.

Testen, testen, testen

Der Roboter verbleibt vier Wochen in Deinem Betrieb.

Nun haben Du, Dein Team und Deine Gäste ausreichend Zeit, alle Funktionen in den unterschiedlichsten Situationen zu testen.
An verschiedenen Wochentagen, während Stoßzeiten und vielleicht bei Veranstaltungen oder Tagungen.

Teilnahme an Umfrage

Das Projekt wird mit einer Umfrage begleitet.
Ziel ist, möglichst viele Erfahrungswerte und vielleicht auch Probleme während des Einsatzes von Servier Robotern für unsere Region zu ermitteln.

Vor der Lieferung schicken wir Dir einen kurzen Fragebogen zu Deinen Erwartungen, nach der Abholung sind wir auf Deine Erfahrungen gespannt und senden Dir einen kurzen zweiten Fragebogen zu.

Abholung

Zeit zum Abschied. Nach vier Wochen holt das Team von BZB den Roboter wieder bei Dir im Betrieb ab.

Du warst zufrieden mit dem Serviceroboter und überlegst, ihn im Einsatz zu behalten? Auch nach dem Projekt und Testzeitraum besteht die Möglichkeit, dass der Serviceroboter Dich und Dein Team weiter unterstützt. Möglich ist ein Miet- oder Kaufmodell des Roboters - das Team von BZB berät Dich auf Wunsch zur optimalen Lösung für Deinen Betrieb.

Die Auswahl des Roboters

Wähle Dein Modell

MODELL PANDA

Maße: 50 cm Durchmesser - 1,3 m Höhe, 80 kg Gewicht
Ladezeit: ca. 4 Std. vollautomatisch
Betriebszeit: Bis zu 12 Std. ohne Unterbrechung
Geschwindigkeit: 1 - 3 km/h einstellbar je Modus
Gehäusematerial: Aluminium und ABS-Kunststoff
Monitore: 10,1 Zoll Touchscreen + 16,5 Zoll Werbemonitor Tablets: 4 Stück - Abmessung 50 x 42 cm höheneinstellbar
Traglast: 4 x 20 kg

Vorteile: Hohe Traglast und zweiter Bildschirm z.B. zur Gästeinformation oder mobiler Menüempfehlungen.

MODELL KOALA

Maße: 50 cm Durchmesser - 1,17 m Höhe, 70 kg Gewicht
Ladezeit: ca. 3 Std.
Betriebszeit: Bis zu 12 Std. ohne Unterbrechung
Geschwindigkeit: 1 - 4 km/h einstellbar je Modus
Gehäusematerial: ABS-Kunststoff
Monitore: 10,1 Zoll Touchscreen Tablets: 3 Stück - Abmessung ⌀ 40 cm oder 50 x 40 cm
Traglast: 30 kg

Vorteile: Gute Kombination zwischen Traglast,Größe und Wendigkeit.

MODELL ZEBRA

Maße: 48 cm Breite, 59 cm Tiefe - 1,17 m Höhe, 38 kg Gewicht
Ladezeit: ca. 5 Std. vollautomatisch
Betriebszeit: Bis zu 13 Std. ohne Unterbrechung
Geschwindigkeit: 1 - 3 km/h einstellbar je Modus
Monitore: 10,1 Zoll Touchscreen
Tablets: 3 Stück - Abmessung 38 x 34 cm
Traglast: 20 kg

Vorteile: Wendig und schnell, vollautomamtischer Ladevorgang.

Bild

Jetzt mitmachen!

Melde Dich kostenfrei zum Programm an und teste einen der drei Service Roboter für vier Wochen in Deinem Betrieb!

Projektinformationen

Ziel des Projektes ist die Erstellung einer Studie zur Einsatzfähigkeit von Servicerobotern in der regionalen Gastronomie der Region Spessart. 
Für die Erstellung dieser Studie und Durchführung des Projektes erhält Spessart Tourismus eine Förderung aus dem LEADER-Programm der Europäischen Union und im Rahmen der Regionalentwicklung durch SPESSARTregional.

Deine Ansprechpersonen

Alana van Heek

Holzgasse 1, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

Alexander Wang

Frankfurter Straße 36-38, 63571 Gelnhausen, Deutschland

Person

Informationsbroschüren

PDF-Datei

(745 KB)
Info-Flyer Programm "Serviceroboter"
23. August 2023

PDF-Datei

(4 MB)
Inflo-Flyer BZB Bürozentrum
23. August 2023

Dieses Projekt wird gefördert durch